Über mich

Schon immer wollte ich das, was mich berührt, festhalten. Bilder und Emotionen.

Früh habe ich mit dem Schreiben und Malen begonnen, aber erst durch die (digitale) Fotografie wurde mir eine Möglichkeit eröffnet, noch näher an das zu reichen, was ich so gern ausdrücken möchte.

 

In meinem Kunststudium habe ich mich auf den Bereich der Neuen Medien fokussiert. Es war ein Geschenk, als ich merkte, was für Reaktionen ich durch meine Werke hervorrufen kann. Seitdem lässt mich das Fotografieren nicht mehr los. 


Making off von Neugeborenenshooting bei Sina Jakubzig

Und schließlich fand ich meinen Weg zu Neugeborenen und Kindern.

 

Die Emotionen zu erleben, die ich bei Eltern durch meine Kunst hervorrufen kann, ist eine nicht zu beschreibende Freude.

Endlich habe ich das gefunden, was ich so lange suchte. Das, was mich glücklich macht.


Porträtfotografie von Sina Jakubzig, die an Gemälde erinnert

Zu guter Letzt ist es ein großer Traum von mir, meine Liebe für Malerei und Fotografie zu kombinieren und mich in diesem Bereich auszudrücken.

 

Durch einen glücklichen Zufall gibt es ein paar wirklich besondere Mädchen in meiner Nähe, mit denen ich meine Ideen umsetzen kann .

 

Nach und nach entstehen so Fotografien, die ich zuerst in meinem Portfolio auf meiner Homepage und dann später einem größeren Publikum auf Ausstellungen und in Bildbänden präsentieren werde.