Aufnahmehonorar

Hier inbegriffen sind meine Zeit, mein Equipment und mein Können als Fotografin/Künstlerin. 

Neben Shootingdauer und Nachbearbeitung beinhaltet der Betrag auf Wunsch zwei persönliche Beratungsgespräche bei mir in Quarnstedt -  ein Vorbereitungsgespräch sowie einen Termin zur Beratung und Bestellung Ihres Wunschprodukts.

Das Nachgespräch erfolgt etwa ein bis zwei Wochen nach dem Shooting.

Aufnahmehonorare (exklusive Fahrkosten, Homeshooting-Zuschlag, Produkte!):

 

Ein normales Shooting dauert etwa 2-3 Stunden und kostet 199,00 €*.

 

Bei einem Minishooting setze ich maximal 60 Minuten an und berechne 99,00 €*.

(Wichtig: Nicht möglich bei Neugeborenen und Babys - ausgenommen reine Stillbilder!)

 

Bei fester Buchung** zweier Shootings reduziert sich das eine (günstigere) Aufnahmehonorar um die Hälfte

 

Dazu kommen die Produkte.

Fahrtkosten berechne ich grundsätzlich 0,50€ pro km (Hinfahrt).

 

Neugeborene lade ich - wenn möglich - zu mir ins Atelier ein (s. Planung), da ich hier optimale Voraussetzungen für meine Tageslicht-Fotografie habe, auf einen großen Fundus an Material zurückgreifen kann und für alle Eventualitäten ausgerüstet bin.

Auf Wunsch komme ich natürlich auch zu Ihnen nach Hause.

Dann kommen neben den Fahrtkosten auch ein kleiner Aufwandszuschlag von 50€* hinzu.


* Alle aufgeführten Preise sind grundsätzlich Endpreise (keine Ausweisung der Mwst. nach § 19 UStG)!

** Eine Buchung ist fest, sobald das Aufnahmehonorar entrichtet wurde.